DSTDG-Mitglied werden!

Facebook

Twitter

Wikipedia

Zur EU-Diskussion Freierbestrafung

Als Reaktion auf den „Honeyball Report“ haben das International Committee on the Rights of Sex Workers in Europe (ICRSE) und der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen (BvesD) Stellungnahmen gegen den Antrag auf Freierbestrafung entworfen – weitere Unterstützer sind willkommen!

HIER finden Sie den Brief des BvesD: http://sexwork-deutschland.de/alles/brief-an-das-eu-parlament-gegen-den-antrag-auf-freierbestrafung/

HIER finden Sie die Pressemitteilung des ICRSE http://www.sexworkeurope.org/news/general-news/560-ngos-and-75-researchers-demand-members-european-parliament-reject-ms-honeyball