DSTDG-Mitglied werden!

Facebook

Twitter

Wikipedia

BeitrÀge

STI/STD: Beratung, Diagnostik und Therapie

Das Papier „STI/STD – Beratung, Diagnostik und Therapie“ wurde im Jahr 2015 als S1-Leitlinie bei der AWMF publiziert: http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/059-006l_S1_STI_STD-Beratung_2015-07.pdf

 

Die Überarbeitung lĂ€uft im Jahr 2017, eine Anhebung aus S2k-Niveau ist geplant und unter der Registernummer 059 – 006 bei der AWMF angemeldet.


Hier können Sie die S1-Leitlinie abrufen: PDF

 


new_beratungspapier cover 2. auflage

 

Arzneimittel Update

Auf dieser Seite informieren wir Sie ĂŒber wichtige Änderungen zu gĂ€ngigen STI-Therapeutika. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben ohne GewĂ€r und ohne Garantie auf VollstĂ€ndigkeit gemacht sind.

 

Aufgrund der eingeschrĂ€nkten VerfĂŒgbarkeit von Benzathin-Penicillin haben die DSTIG, die DAIG und die dagnĂ€ folgende aktuelle Empfehlung zur Behandlung der Syphilis veröffentlicht. (10.02.2014)

 

Übericht zu Antibiotika, deren Zulassung entweder aus SicherheitsgrĂŒnden oder freiwillig zurĂŒckgenommen wurde oder deren Zulassungsantrag zurĂŒckgenommen wurde.

 

Fluorchinolone:

  • Sparfloxacin: Erstzulassung in der EU im Januar 1994 in Frankreich, Vermarktung nur in 3 LĂ€ndern (FR (september1994), Luxemburg (Nov 1994) und DE (MĂ€rz 1997). Wurde wegen Cardio-Tox-Nebenwirkungen (Torsade de Pointes Arrhythmien) vom Markt genommen.
  • Gatifloxacin: Zulassung am 22.10.2001 in DE (einziges EU‐Land, in dem Gatifloxacin vermarktet wurde). Start eines Artikel 31-Verfahrens (Referrals) in 2002 insbesondere aufgrund von DysglykĂ€mien und QT‐IntervallverlĂ€ngerung. Einstellung der Vermarktung in DE zum 31.12.2003. RĂŒckname der Zulassungen in der EU durch EU‐Kommission am 20.02.2004 fĂŒr die Indikationen bakterielle Sinusitis und AECB. Am 26.02.2004 freiwillige RĂŒckname der kompletten Zulassung in DE durch GrĂŒnenthal und laufender ZulassungsantrĂ€ge in anderen EU‐LĂ€ndern. Der Lizenznehmer in anderen LĂ€ndern, z.B. USA, (BMS) hat am 01.05.2006 bekanntgegeben die Vermarktung einzustellen.
  • Fleroxacin: freiwilliger Zulassungsverzicht 2003
  • Pefloxacin: freiwilliger Zulassungsverzicht 2004

 

Chinolone

  • NalidixinsĂ€ure freiwilliger Zulassungsverzicht 2001
  • Cinoxacin freiwilliger Zulassungsverzicht 2001
  • Rosoxacin freiwilliger Zulassungsverzicht 2001

 

Weitere zurĂŒckgenommene Zulassungen oder ZulassungsantrĂ€ge:

  • APALCILLIN
  • AZIDOCILLIN
  • AZTREONAM (fĂŒr Injektionslösung und Infusionslösung von Bristol-Myers Squibb GmbH, Zulassungsverzicht in 2011; ist mit der zentralen Zulassung seit 21.09.2009 als Pulver zur Herstellung einer Lösung fĂŒr einen Vernebler (Cayston) [EU/1/09/543/001] zugelassen: siehe dazu: http://www.emea.europa.eu/ema/index.jsp?curl=pages/medicines/human/medicines/000996/human_med_000686.jsp&mid=WC0b01ac058001d124)
  • BACAMPICILLIN
  • CEFALOTIN
  • CEFAMANDOL
  • Cefazedon
  • CEFDINIR
  • CEFDITORENPIVOXIL
  • CEFETAMETPIVOXIL
  • Cefmenoxim
  • Cefodizim In Germany the originator (Modivid and Opticef, Sanofi Aventis) has voluntarily withdrawn its licences in 2003 and 2004 (not for safety reasons).
  • CEFONICID
  • CEFOPERAZON (Zulassungsverzicht fĂŒr Cefobid 2010)
  • CEFOTETAN
  • Cefotiam (Zulassungsverzicht 2010)
  • Cefpirom
  • CEFRADIN
  • CEFROXADIN
  • Cefsulodin
  • CEFTIZOXIM
  • CHLORAMPHENICOL (Oral forms of Chloramphenicol were formally withdrawn from the United States market in July 2012 due to the risk of serious and life threatening injuries.) In DE keine Zulassungen mehr fĂŒr orale Darreichungsformen
  • Cloxacillin
  • DALBAVANCIN (zentraler Zulassungsantrag EXULETT wurde 2008 zurĂŒckgezogen)
  • Flomoxef
  • ISEPAMICIN
  • JOSAMYCIN
  • Latamoxef
  • Lincomycin
  • Loracarbef (Zulassungsverzicht 2010)
  • LYMECYCLIN
  • MECILLINAM
  • Netilmicin
  • ORNIDAZOL
  • Pivampicillin
  • PIVMECILLINAM
  • PROPICILLIN
  • Quinupristin/Dalfopristin (Zulassung wurde 2010 zurĂŒckgezogen; keine Safety-GrĂŒnde)
  • SULFACLOMID
  • SULFADIMIDIN
  • SULFALEN
  • SULFAMERAZIN
  • SULFAMETROL
  • SULFAMOXOL
  • SULFISOMIDIN
  • TEMOCILLIN
  • Tetroxoprim
  • TICARCILLIN (Zulassungsverzicht 2000)
  • TROSPECTOMYCIN

 

 

 

Weitere Antibiotika, die in den Anwendungsgebieten eingeschrÀnkt wurden:

  • Telithromycin (Hepatotox),
  • Moxifloxacin (u.a. Hepatotox)
  • Norfloxacin (mangelnde Wirksamkeit bei komplizierter Pyelonephritis)

 

Bei folgenden Antibiotika kam es im Rahmen der jeweiligen Art.30-SmPC-Harmonisierungsverfahren und der im Rahmen dieser Verfahren aktuellen Nutzen-Risiko- bzw. Wirksamkeitsbewertung zu einer EinschrĂ€nkung der vorherigen Anwendungsgebiete:

  • Levofloxacin (Harmonisierungsverfahren, Risikoprofil)
  • Ciprofloxacin (Harmonisierungsverfahren, Wirksamkeit)
  • Amoxicillin/ClavulansĂ€ure (Harmonisierungsverfahren, Wirksamkeit)

STI-PatienteninformationsblÀtter

Hier finden Sie in KĂŒrze alle Übersetzungen der PatienteninformationsblĂ€tter, die von der International Union against sexual transmitted infections (IUSTI) erarbeitet wurden. Gemeinsam mit der Österreichische Gesellschaft fĂŒr STD und dermatologische Mikrobiologie (ÖGSTD), der Schweizerische Gesellschaft fĂŒr Dermatologie und der Venerologie (SGDV) wird die DSTIG alle IUSTI-Patienten-InformationsblĂ€tter zu sexuell ĂŒbertragbaren Infektionen ins Deutsche ĂŒbersetzen.

 

Aktuell verfĂŒgbare InformationsblĂ€tter (deutsch): Gonorrhoe (2012)


Aktuell verfĂŒgbare InformationsblĂ€tter der IUSTI (englisch):

  Chlamydia (2010)
genital_warts (2012)
Gonorrhoea (2010).
Lymphogranuloma venereum (2010)
PID (2012)
Pubic lice (2010)
Scabies (2010)
Syphilis (2010)

 

patientinnen informationsblatt_logos

STI-Leitfaden Version 2.1 & STI-Treatment Pocket Guide (englisch)

Dieser Leitfaden fasst die wichtigsten Punkte zur Diagnostik und Therapie der hĂ€ufigsten sexuell ĂŒbertragbaren Infektionen (STI) zusammen.


Update November/Dezember 2014:

 

Den STI-Leitfaden fĂŒr die Kitteltasche gibt es jetzt auch auf Englisch: Hier finden Sie die PDF-Datei ONLINE

sti-treatment pocket guide_cover

 

Die Deutsche Version 2.1 ist aktualisiert (Stand: Nov. 2014) und ebenfalls hier als PDF-Datei ONLINE erhÀltlich:

14-3111__sti-leitfaden_de_11.11

Bestellung:

Sie können die LeitfĂ€den auch gegen eine SchutzgebĂŒhr von 3 Euro pro Exemplar (zzgl. PortogebĂŒhren) als Heft in der DSTIG-GeschĂ€ftsstelle bestellen! Schreiben Sie hierzu eine kurze E-Mail an: info[at]dstig.de



2. Auflage des STI-Leitfadens fĂŒr die Kitteltasche 5/2014

2. Auflage: STI-Leitfaden fĂŒr die Kitteltasche 2014, Stand: Mai 2014


sti leitfaden_2.auflage_2014

HIER direkt PDF-Datei öffnen! 

 

 

 

 

1. Auflage STI-Leitfaden fĂŒr die Kitteltasche 3/2013

Die erste Auflage (Stand: MĂ€rz 2013) finden Sie hier als PDF-Datei

 


Allen Autoren gilt besonderer Dank! Ihre Hinweise und Kommentare sind willkommen, bitte per E-Mail an info[at]dstig.de 

Mit freundlicher UnterstĂŒtzung von Gilead.

 

Anlaufstellen

Sind Sie auf der Suche nach STI-Beratungsstellen?

 

Allgemeine Anlaufstellen

Hier finden Sie eine Auswahl an allgemeinen und spezialisierten Beratungsstellen.

Einige der hier gelisteten GesundheitsÀmter bieten eine weitreichende Diagnostik auf STI incl. Körperlicher Untersuchung an.

 

 

Baden-WĂŒrttemberg

 

Daniela Lindpaintner

Gesundheitsamt Stuttgart

Bismarckstr. 3

70176 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216 77 16

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.stuttgart.de/

 

Sabine Constabel

Gesundheitsamt Stuttgart

Beratungsstelle fĂŒr Prostituierte

Bismarckstr. 3

70176 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216-0888

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Beratung von Sexarbeiter*innen)

 

Lisa Niederauer

Cafe Strich-Punkt

Jakobstr. 3

70182 Stuttgart

Tel.: 0711 / 67212448

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.verein-jugendliche.de

(Spezialisiert auf MĂ€nner und Trans* in der Sexarbeit)

 

 

Bayern

 

Petra Sahner

Referat fĂŒr Gesundheit und Umwelt

Anonyme Beratung zu AIDS und sexuell ĂŒbertragbaren Krankheiten

Landeshauptstadt MĂŒnchen

Bayerstr. 28a

80335 MĂŒnchen

Tel.: 089 / 233-47 838

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.muenchen.de/aidsberatung

 

Herr Dr. Heinrich Körber

Frau Dr. Christine Endres-Akbari

Herr Marc Zowe

Regierung der Oberpfalz

Tel.: 0941 / 5680-0

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. '; document.write(''); document.write(addy_text19865); document.write('<\/a>'); //-->\n This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 

BĂ€rbel Ahlborn

Kassandra e.V.

Prostituiertenselbsthilfe und Beratungsstelle

Endterstraße 6

90459 NĂŒrnberg

Tel.: 0911 / 3765277

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Sexarbeiter*innen)

 

Wolfgang Zeilnhofer-Rath

Marikas – Evangelisches Hilfswerk

DreimĂŒhlenstr. 1

80469 MĂŒnchen

Tel.: 089 / 7259084

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf mÀnnliche Sexarbeiter)

 

 

Berlin

 

Witali Anselm

Deutsche AIDS-Hilfe

Wilhelmstr. 138

10963 Berlin

Tel.: 030 / 69 00 870

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.aidshilfe.de

 

Zentrum fĂŒr sexuelle Gesundheit und Familienplanung Berlin-Mitte

Bezirksamt Mitte Standort Schöneberg

Beratungsstelle fĂŒr sexuelle Gesundheit (STD/HIV)

Potsdamer Str 65

10785 Berlin

Tel.: 030 / 263966930

Fax: 030 / 263966950

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/

 

Harder Renate

Gesundheitsamt Friedrichshain-Kreuzberg

Urbanstr. 24

10967 Berlin

Tel.: 030 / 90298 8363

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/

 

Sibylle Westendorf

Frauentreff Olga/ Drogennotdienst e.V.

KurfĂŒrstenstr. 40

10785 Berlin

Tel.: 030 / 262 89 59

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauen in der Sexarbeit und Drogengebraucherinnen)

 

Simone Kellerhoff

HYDRA e.V.

Köpenicker Str.187/188

10997 Berlin

Tel.: 030 / 611 00 23

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Sexarbeiter*innen)

 

Elisabeth Lange

subway berlin e.V.

Nollendorfstr. 31

10777 Berlin

Tel.: 030 / 215 57 59

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.subwayberlin.org

(Spezialisiert auf Jungen und junge MĂ€nner in der Sexarbeit)

 

Naile Tanis

KOK e.V./ Bund. Koord. gegen Frauenhandel u. Gewalt an Frauen im

Migrationsprozess e.V.

KurfĂŒrstenstr. 33

10785 Berlin

Tel.: 030 / 26 39 11 76

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.kok-buero.de

(Spezialisiert auf Menschenhandel)

 

Julia Walsh

Bang Ying e.V.

Anklamer Str. 88

10115 Berlin

Tel.: 030 / 4406373

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauenhandel)

 

 

Brandenburg

 

Alexander Leffers

AIDS-Hilfe Potsdam e.v.

Kastanienallee 27

14471 Potsdam

Tel.: 0331 / 95130851

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

https://www.aidshilfe-potsdam.de/

 

Nadjeschda Gaun

Belladonna

Postfach 1652

Frankfurt/O

Tel.: 033 / 5534988

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

Bremen

 

Manuela Buttelmann

Gesundheitsamt Bremerhaven STD/AIDS-Beratungsstelle

Wurster Str. 49

27580 Bremerhaven

Tel.: 0471 / 5902294

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.bremerhaven.de/buergerservice/aemter-einrichtungen/stadtverwaltung/gesundheitsamt/

 

Gesundheitsamt

Bremen AIDS/STD Beratung

Susanne Coor

Horner Str. 60-70

28203 Bremen

Tel.: 0421 / 76115121

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.gesundheitsamt.bremen.de

 

Erika Rettberg

Nitribitt e.V.

Stader Str. 1

28205 Bremen

Tel.: 0421 / 44 86 62

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.nitribitt-bremen.de

(Spezialisiert auf Sexarbeiter*innen)

 

 

Hamburg

 

CASA blanca

Behörde fĂŒr Gesundheit und Verbraucherschutz

Max-Brauer-Allee 152

22765 Hamburg

Tel.: 040 / 42837-4104   040 / 43837-4118

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.hamburg.de/casablanca/

 

Rainer Ulfers

basis & woge e.V.

Steindamm 11

20099 Hamburg

Tel.: 040 - 39 84 26 - 0

Fax: 040 - 39 84 26 - 26

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

basisundwoge.de

 

Olivia Deobald

ragazza e.V.

Brennerstraße 19

20099 Hamburg

Tel.: 040 / 244631

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.ragazza-hamburg.de/

(Spezialisiert auf Frauen in der Sexarbeit und Drogengebraucherinnen)

 

Sarka Vyletalova

Projekt TAMPEP

Amnesty for Women e.V.

Große Bergstr. 231

22767 Hamburg

Tel.: 040/384753

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Diskriminierung von Frauen)

 

 

Hessen

 

Gesundheitsamt Frankfurt am Main

AIDS-Beratung und Blutuntersuchung

Breite Gasse 28

Tel.: 06921 / 243 270

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.gesundheitsamt.stadt-frankfurt.de

 

Eva Maria Meyer

Frauencafé/ Frauenberatungsstelle/Projekt Ossip

Moselstr. 47

60329 Frankfurt/Main

Tel.: 069 / 233361

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Maren Leder

sichtBar-Beratung f. weibliche Prostituierte

Westring 67

34127 Kassel

Tel.: 0561 / 8900601

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

FIM e.V. – Frauenrecht ist Menschenrecht

Varrentrappstraße 55

60486 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 970 97 97 - 0

Fax.: 069 / 970 97 97 - 18

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Migrantinnen)

 

 

Mecklenburg-Vorpommern

 

Tatjana Hindenburg

Gesundheitsamt Ostvorpommern und Vorpommern-Greifswald

Pasewalker Allee 23

17389 Anklam

Tel.: 03971 / 244836

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Madlen Zimmer

Gesundheitsamt Rostock

Paul Straße 22

18055 Rostock

Tel.: 0381 / 3815313

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://rathaus.rostock.de

 

Centrum fĂŒr Sexuelle Gesundheit e.V. Rostock

Goethestraße 20

18055 Rostock

Tel.: 0381 / 128 50 23

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.csg-rostock.de

 

ChamÀleon e.V. Stralsund

Frankenstraße 43

18439 Stralsund

Tel.: 03831 / 20 39 510

http://www.chamaeleon-stralsund.de/

 

 

Niedersachsen

 

Thomas Fuest

AIDS - und STD Beratungsstelle der Region Hannover

Weinstr. 3

30171 Hannover

Tel.: 0511 / 616-43090

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Christine Mahler

Gesundheitsamt fĂŒr die Stadt und den Landkreis Göttingen

Theaterplatz 4

37073 Göttingen

Tel.: 0551 / 400-4831

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.rathaus.goettingen.de

 

Martina Niermann

SOLWODI - Beratungsstelle OsnabrĂŒck

Postfach 3703

49027 OsnabrĂŒck

Tel.: 05 41/5 28 1909

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauenhandel und Zwangsprostitution)

 

Danuta Osiecki

Phönix e.V. - Beratungsstelle fĂŒr Prostituierte (Mittel-und OsteuropĂ€ischer Bereich)

Postfach 4762

30047 Hannover

Tel.: 0511 / 14646

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.phoenixberatung.de

(Spezialisiert auf Sexarbeiter*innen)

 

Stefanie Heye

Zentrale Koordinierungsund Beratungsstelle fĂŒr Opfer von Menschenhandel -

KOBRA

Postfach 4762

30047 Hannover

Tel.: 0511 / 5 90 90 777

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.kobraberatungsstelle.de

(Spezialisiert auf Menschenhandel)

 

 

Nordrhein-Westfalen

 

AIDS-und STI-Beratungsstellen in NRW, die z.B. Möglichkeiten zum anonymen HIV-Test anbieten, finden Sie auf der Internetseite des VAK (Verband der AidskoordinatorInnen NRW e.V. )

http://vak-nrw.de/wb/pages/beratungsstellen-in-nrw.php

 

Walk-In-Ruhr

Zentrum fĂŒr Sexuelle Gesundheit und Medizin

Große Beckstr. 12

44787 Bochum

Tel.: 0234 / 509 - 8930

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

wir-ruhr.de

 

Janet Wach

Gesundheitsamt Bochum

Beratungsstelle fĂŒr sexuelle Gesundheit

Westring 28

3044787 Bochum

Tel.: 0234 / 9103233

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Dana Altwasser

Gesundheitsamt Kreis Wesel

MĂŒhlenstraße 9-11

47441 Moers

Tel.: 02841 / 202 1032

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Heidrun Nitschke (Ärztin)

Gesundheitsamt Köln

Neumarkt 15-21

50667 Köln

Tel.: 0221 / 221-24602

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.stadt-koeln.de/buergerservice/adressen/00296/

 

Tanja Gangarova

Bundeszentrale f. gesundheitliche AufklÀrung (BZgA)

Ostmerheimer Str. 220

51109 Köln

Tel.: 0221 / 8992-333

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.bzga.de

 

Harriet Langanke

GSSG – GemeinnĂŒtzige Stiftung SexualitĂ€t & Gesundheit

Odenwaldstr. 72

51105 Köln

Tel.: 0221 / 340 80 40

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Astrid Platzmann-Scholten

Kreisgesundheitsamt Recklinghausen

Beratungsstelle fĂŒr AIDS und weitere sexuell ĂŒbertragbare Erkrankungen

Lehmbecker Pfad 31

45770 Marl

Tel.: 02365 / 9357540

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Ursula Böger

Dorothea Chmiel

Gesundheitsamt Kreis Soest

Dezernat 03: Ordnung, Gesundheits-und Verbraucherschutz

Abt. Gesundheit, Gesundheitsförderung

Hoher Weg 1-3, 59494 Soest

Tel.: 02921 / 30-3063       02921 / 30-3562

Fax.: 02921 30-3590

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.       This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

web: www.kreis-soest.de

 

Iris Sperg

Stadt Duisburg / Der OberbĂŒrgermeister

Gesundheitsamt Duisburg

Ruhrorter Str. 195

47119 Duisburg

Tel.: 0203 / 283 7588

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.duisburg.de

 

Bergische Beratungsstelle fĂŒr sexuelle Gesundheit /

AIDS Beratung der StÀdte Solingen, Remscheid, Wuppertal

Gesundheitsamt Wuppertal

Dagmar Maria Wagener

Willy-Brandt-Platz 19

D-42105 Wuppertal

Tel. Remschied: 02191 / 160-0

Tel. Solingen: 0212 / 290-0

Tel. Wuppertal: 0202 / 563-0

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Dr. Hans-JĂŒrgen Schmidt

Stadt MĂŒlheim an der Ruhr

Gesundheitsamt

Heinrich-Melzer-Straße 3, 45468 MĂŒlheim an der Ruhr

Tel.: 0208 / 455 - 5364

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.muelheim-ruhr.de

 

Mechthild Eickel

Madonna e.V.

Gußstahlstr. 33

44793 Bochum

Tel.: 0234 / 68 5750

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauen in der Sexarbeit)

 

Anna Lena Fröse

Eine Welt Zentrum Herne

Beratungsstelle fĂŒr Migrantinnen

Overwegstr. 31

44625 Herne

Tel.: 02323 / 9949719

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.ewz-herne.de/

(Spezialisiert auf Menschenhandel und GeflĂŒchtete)

 

Elke Rehpöhler

KOBER - Kommunikations- und Beratungsstelle fĂŒr Prostituierte

Nordstr. 50

44145 Dortmund

Tel.: 0231 / 8610320

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Sexarbeiter*innen)

 

Gisela Zohren

Dortmunder Mitternachtsmission

Dudenstr. 2-4

44137 Dortmund

Tel.: 0231 / 14 44 91

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.standortdortmund.de/mitternachtsmission

(Spezialisiert auf Frauenhandel)

 

Silvia Raytchevska

Looks e.V.

Pipinstr. 7

50667 Köln

Tel.: 0221 / 240 56 50

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.looks-ev.de

(Spezialisiert auf Jungen in der Sexarbeit)

 

Milena Milusheva

Nadeschda – Frauenberatungsstelle fĂŒr Opfer von Menschenhandel

Bielefelder Str. 25

32051 Herford

Tel.: 05221 / 840200

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauenhandel)

 

 

Rheinland-Pfalz

 

Achim Klein

"Roxanne" ( Beratung u. Hilfe fĂŒr Sexarbeiterinnen)

Schenzendorfstr. 24

56068 Koblenz

Tel.: 0261 / 17396

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauen in der Sexarbeit)

 

 

Saarland

 

Cornelia Keuchel

Projekt Trottoir-Hilfen, Drogenhilfezentrum

Brauerstr. 39

66123 SaarbrĂŒcken

Tel.: 0681 / 938 1811

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Drogengebraucher*innen)

 

 

Sachsen-Anhalt

 

Angelika Petzoldt

Gesundheits-und VeterinÀramt Magdeburg

LĂŒbecker Str. 32

39124 Magdeburg

Tel.: 0391 / 54060 - 66/67

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

Schleswig-Holstein

 

Amt fĂŒr Gesundheit Beratungsstelle sexueller Gesundheit

Fleethörn 18-24

24103 Kiel

Tel.: 0431 / 901 6666

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Susanne Richter-Buchholz

Kreis Pinneberg Fachdienst Gesundheit

Moltkestraße 8

25421 Pinneberg

Tel.: 04101 / 212-390

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Alexandra Scholz

contra-Fachstelle gegen Frauenhandel in Schleswig Holstein

PF 3520

Tel.: 0431 / 55779190

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

(Spezialisiert auf Frauenhandel)

 

 

ThĂŒringen

 

Britta Gerlach

Stadt Gera Fachdienst Gesundheit

Gagarinstraße 68

Tel.: 07545 Gera

Tel.: 0365/838 3520

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.gera.de